Willkommen auf der Website der Schule Schulen Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Advent

Oberstufe Steig: Advent

Unzählige geschnittene, gefaltete und geklebte Sterne bringen eine angenehme vorweihnachtliche Stimmung in die beiden Schulhäuser der Steig. Die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen haben diese Sterne gebastelt und aufgehängt, und so können sie sich nun täglich an ihrer Arbeit freuen.

Die beiden 2.Sekklassen haben im Fach Ethik-Religion-Gesellschaft zusammen mit Corinne Wattinger, Michael Hermann und Moncef Ben Soltane einen besinnlichen Adventsanlass erlebt: Am frühen Morgen, wenn es zur Zeit noch dunkel ist, unternahmen sie einen Fackelspaziergang in den erwachenden Tag hinein.

Die folgende Geschichte von Eckart von Hirschhausen regte sie zum Nachdenken und Diskutieren an: «Wenn du als Pinguin geboren wurdest, machen auch sieben Jahre Psychotherapie aus dir keine Giraffe. Also nicht lange hadern: Bleib als Pinguin nicht in der Steppe! Mach kleine Schritte und finde dein Wasser. Und dann: Spring! Und Schwimm! Und du wirst wissen, wie es ist, in deinem Element zu sein .»

Wegen des schlechten Wetters musste der Anlass anschliessend von der geplanten Feuerstelle in die Aula verlegt werden, wo es aber trotzdem noch Tee und Brötli gab. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied «Havenu Schalom – Wir wünschen Frieden euch allen» als Abschluss und Wunsch für die Adventszeit und die ganze Welt endete diese eindrückliche Morgenveranstaltung.

Hoo – hoo – hoooo! So dröhnte es durch die Gänge der Steig, als der Samichlaus persönlich jede Klasse besuchte. Begleitet wurde er – in Ermangelung eines Esels – von einem herzigen Plüschlama. Die imposante Gestalt und die mächtige Stimme des heiligen Mannes liessen doch manch vorlauten Schüler etwas verstummen. Gekonnt, bestimmt, aber auch mit einer gehörigen Portion Humor lobte und tadelte er die Erfolge und Versäumnisse der Schülerinnen und Schüler, und belohnt wurden alle mit den obligaten Nüssli und Mandarinli.

Eine weitere schöne Tradition an der Steig ist das Backen von Grittibänzen für die ganze Schule. In aller Herrgottsfrühe standen die Schülerinnen und Schüler der Klasse S2a mit Barbara Vigniti und Thomas Schmid am 6. Dezember in der Schulküche und formten, «lackierten», kneteten und verzierten 250 Brotmannli, welche pünktlich auf die Pause hin in die einzelnen Schulzimmer verteilt wurden. Endlich durfte das gegessen werden, wonach es schon seit über drei Stunden auf dem ganzen Schulareal himmlisch duftete: frische Grittibänze!

Den Abschluss der Adventszeit bildet der letzte Schultag vor Weihnachten: Nach der Pause verbringen die Schülerinnen und Schüler den Rest des Morgens bei der Klassenlehrperson, bevor sich alle in die Mehrzweckhalle zum gemeinsamen Mittagessen begeben. Anschliessend findet in der Aula eine Weihnachtsfeier mit Liedern, Texten und Sketchen statt, gestaltet von verschiedenen Schülerinnen und Schüler der Steig. Und dann endlich heisst es: « Fröhliche Weihnachten und schöne Ferien!»


Advent OS Steig
Schuleinheit Oberstufe Steig

Datum der Neuigkeit 14. Dez. 2018

zur Übersicht