Willkommen auf der Website der Schule Schulen Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus: FAQs zur Schulschliessung

Aktualität dieser Meldung: Freitag, 3. April 2020, 09:30 Uhr
 

AUFGABEN

Frage: Sind die Lernaufgaben, welche in der Schule abgeholt werden können, obligatorisch?

Antwort: Ja. Die Schulpflicht bleibt trotz der Schulschliessung bestehen und die Bearbeitung der Lernaufgaben ist obligatorisch. Diese Lernmaterialien sollen den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, selbstständig und eigenverantwortlich gewisse Unterrichtsinhalte zu erarbeiten. Das Bildungsdepartement empfiehlt für den Kindergarten alltagsbezogene Aufgaben ohne Zeitangabe, für die Primarschule eine Beschäftigung im Umfang von 2-3 Stunden täglich und für die Oberstufe eine Beschäftigung von 3-4 Stunden pro Tag.

 

BERUFSBERATUNG

Frage: Steht die Berufsberatung auch während der Schulschliessung zur Verfügung?

Antwort: Ja. Beratungen und Auskünfte werden jedoch nur noch telefonisch und per E-Mail sowie mittels Chat (Website) durchgeführt. Kunden mit gebuchten Terminen werden von der Beratungsperson kontaktiert und die alternative Beratungsform wird vereinbart.

Für genauere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an die Berufsberaterin: franziska.matti@sg.ch oder 058 229 72 11

Die Lehrstellenbörse (Bewerbungsbüro) und die Bibliothek im Berufsinformationszentrum bleiben geschlossen.

 

BERUFSWAHL

Frage: Ist die Berufswahlvorbereitung durch die Schulschliessungen beeinträchtigt? Finden Schnuppertage statt?

Antwort: Nein. Die Berufswahlvorbereitung ist nicht gefährdet. Die freie Zeit soll genutzt werden, um bereits Schnuppertage für die Frühlings-, Sommer- und Herbstferien zu vereinbaren. Beachten Sie allerdings, dass durch die aktuelle Entwicklung rund um das Coronavirus momentan auch viele Firmen und Betriebe generell sehr gefordert sind. Ob für die nächsten Wochen bereits vereinbarte Schnuppertage tatsächlich durchgeführt werden können, erfragen Sie bitte direkt bei den Firmen und Betrieben. Bei Fragen stehen Ihnen die Klassenlehrpersonen via E-Mail zur Verfügung.

 

BESCHULUNG IN KLEINGRUPPEN

Frage: Findet im Mai eine Beschulung für Kleingruppen statt?

Antwort: Nein, gemäss Bundesrat ist jeglicher Präsenzunterricht bis auf weiteres verboten. Darunter fällt auch eine Beschulung in Kleingruppen. Wann der Präsenzunterricht ganz oder teilweise wieder möglich ist, fällt in die Zuständigkeit des Bundes. Die konkrete Umsetzung in den Schulen liegt anschliessend in der Kompetenz der Kantone. Sollte sich die Situation ändern, wird die Schule Rorschacherberg entsprechend informieren.

 

BETREUUNG

Frage: Kann ich mein Kind für die Betreuung tagsüber in die Schule bringen?

Antwort: Die Schule Rorschacherberg bietet in jeder Primarschuleinheit eine Ganztagesbetreuung von 08.00 bis 17.00 Uhr inkl. Mittagessen an. Das Betreuungsangebot richtet sich explizit an Kinder jener Eltern, welche die Betreuung nicht anderweitig organisieren können. Vorrang haben dabei Kinder, deren Eltern im Gesundheitswesen, bei Blaulichtorganisationen, bei Sicherheitsdiensten oder im Detailhandel (Lebensmittelbereich) arbeiten. Das Antragsformular befindet sich auf der Homepage der Schule
(www.schule-rorschacherberg.ch).

Die regionale Vermittlungsstelle für Tagesfamilien bietet Betreuung durch Tagesmütter an. Weitere Infos erhalten Sie unter www.tagesfamilien-bodensee.ch oder via E-Mail silvia.lanter@tagesfamilien-bodensee.ch

Für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe kann kein Betreuungsangebot gewährleistet werden.

 

ELTERNABENDE

Frage: Finden Elternabende und Elterninformationsveranstaltungen statt?

Antwort: Nein. Solche Veranstaltungen dürfen in der aktuellen Phase nicht stattfinden. Über die Möglichkeit einer späteren Durchführung wird die Schule zu gegebener Zeit informieren.

 

ELTERNGESPRÄCHE

Frage: Dürfen terminlich bereits fixierte Elterngespräche stattfinden?

Antwort: Ja. Elterngespräche können mit den vom Bund empfohlenen Vorsichtsmassnahmen trotzdem stattfinden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte direkt an die Klassenlehrperson Ihres Kindes.

 

FREIFÄCHER

Frage: Wie können sich die Jugendlichen für die Frei- und Wahlfächer der Oberstufe im Schuljahr 2020/21 anmelden?

Antwort: Falls Ihr Kind die Anmeldeunterlagen noch nicht erhalten hat, erhalten Sie diese bei der Abholung der Lernmaterialien. In jedem Fall bitten wir Sie, die vollständig ausgefüllten Dokumente spätestens bis am 27. März 2020 an die Schulverwaltung zu retournieren.

 

INFORMATIONEN

Frage: Wie werden die Eltern informiert?

Antwort: Bitte besuchen Sie regelmässig diese Website. Bei gravierenden Veränderungen der Situation oder weiteren Beschlüssen des Bundesrates werden die Eltern auf dem Postweg informiert.

 

KLASSENLAGER

Frage: Finden die Klassenlager und Sonderwochen trotz Schulschliessung statt?

Antwort: Nein. Während der Schulschliessung finden keine Klassenlager und Sonderwochen statt. Darüber hinaus hat die Schulführung entschieden, dass im Sinne der Planungssicherheit bis zu den Sommerferien keine Klassenlager und Sonderwochen mehr stattfinden.

 

LEHRPERSONEN

Frage: Haben die Lehrpersonen nun frei?

Antwort: Nein. Die Lehrpersonen arbeiten im Rahmen des bundesrätlichen Beschlusses individuell oder in kleinen Gruppen und bereiten Unterrichtsinhalte vor, welche die Schülerinnen und Schüler zu Hause bearbeiten. Die Schülerinnen und Schüler werden stufengerecht beim «distance learning» online unterstützt und begleitet. Viele Lehrpersonen übernehmen zudem Betreuungsaufgaben. Gerne stehen Ihnen die Lehrpersonen via E-Mail zur Verfügung, wenn Sie persönliche Fragen zu Ihrem Kind haben. Bei generellen Fragen zur Schulschliessung wenden Sie sich bitte an die Schulverwaltung.

 

MATERIAL

Frage: Darf Schulmaterial jederzeit im Schulhaus abgeholt werden?

Antwort: Nein. Gemäss Ankündigung im Schreiben an die Eltern stehen dafür ausschliesslich Donnerstag, 19. März von 16.00 bis 19.00 Uhr oder Freitag, 20. März von 09.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

 

MUSIKSCHULE

Frage: Findet der Unterricht an der Musikschule statt?

Antwort: Nein. Die Musikschule ist geschlossen. Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Homepage der Musikschule: www.msrrb.ch

 

OPEN SUNDAY

Frage: Finden die Angebote von Open Sunday weiterhin statt?

Antwort: Nein. Aufgrund der aktuellen Situation sieht sich das Projektmanagement leider gezwungen, sämtliche Projekte bis auf weiteres zu schliessen.

 

PROJEKTARBEIT

Frage: Wie geht es mit der Projektarbeit in der 3. Oberstufe weiter?

Antwort: Aus heutiger Sicht wird am Zeitplan und an den Vorgaben zur Projektarbeit festgehalten. Die Jugendlichen werden aufgefordert, die frei gewordene Zeit dafür zu nutzen, um individuell und intensiv an ihren Projekten zu arbeiten. Bei Fragen stehen die Betreuungspersonen per E-Mail zur Verfügung.

 

SCHULBUS

Frage: Wird der Schulbusdienst für Kinder angeboten?

Antwort: Nein. Im Schulbus kann der geforderte Mindestabstand nicht eingehalten werden. Um eine gesundheitliche Gefährdung der Kinder zu vermeiden, wird deshalb bis auf weiteres kein Schulbusdienst angeboten.

 

SCHULPSYCHOLOGISCHER DIENST

Frage: Finden die bereits vereinbarten Termine im Schulpsychologischen Dienst trotz Schulschliessung statt?

Antwort: Nein. Alle Abklärungssitzungen und Diagnostiktermine mit Kindern/Jugendlichen werden ab Mittwoch, 18. März 2020 ausgesetzt bzw. die Termine abgesagt. Die betroffenen Personen werden durch den Schulpsychologischen Dienst über die Absage informiert.

Für Besprechungstermine, die noch durchgeführt werden können (bei bereits erfolgter Diagnostik/Abklärung) sorgt der Schulpsychologische Dienst für ausreichend grosse Räumlichkeiten, damit das Distanzhalten gewährleistet werden kann.

 

SCHULSOZIALARBEIT

Frage: Wo bzw. wie kann mit den Schulsozialarbeitenden Kontakt aufgenommen werden?

Antwort: Hier finden Sie die Kontaktdaten der Schulsozialarbeitenden und entsprechende Angebote der Fachstelle Jugend Familie Schule.

 

SONDERWOCHEN

siehe Klassenlager

 

WAHLFÄCHER

siehe Freifächer


Schuleinheit Oberstufe Steig, Primarschule Klosterguet, Primarschule Wildenstein

Datum der Neuigkeit 16. März 2020

zur Übersicht