Willkommen auf der Website der Schule Schulen Rorschacherberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ausstellung Projektarbeit 2019

Oberstufe Steig: Faszination für Talente

Freude, Stolz und auch eine gewisse Erleichterung spiegeln sich in den Gesichtern der Schülerinnen und Schüler aus der 3. Oberstufe, als sie die Ergebnisse ihrer Projektarbeit den Erst- und Zweitklässlern und am Abend zudem den Eltern und weiteren Interessierten vorstellen dürfen. Ein halbes Jahr lang arbeiteten die Jugendlichen an einem selbstgewählten Thema, recherchierten, planten, bauten, machten Interviews, zeichneten, filmten, schrieben an ihrer Dokumentation und übten für die Präsentation.

Die Themen sind so vielfältig wie die jungen Persönlichkeiten, die sie erarbeitet haben. Papierherstellung, Flamenco, E-Kart, Flechtfrisuren, Sitzbank aus Holz, Mofa-Reiseführer, Downsyndrom und die Organisation eines Lese- und Spielanlasses in der Bibliothek sind nur einzelne Beispiele aus einer riesigen Vielfalt an Arbeiten und Interessen. Janik kam eher zufällig zum Thema Blindheit: «Mittlerweile faszinieren mich die Hintergründe der Blindheit, denn heute habe ich noch mehr Respekt und Verständnis für blinde Mitmenschen.» Einen Tisch weiter erklärt Jorim, wie er den Bau eines Modellhauses mit der bevorstehenden Berufslehre als Hochbauzeichner verbindet. Urban gibt ruhig und zufrieden Auskunft zur Herstellung eines Dreschschlegels: «Alles selber gemacht – vom Baum fällen bis zum Feinschliff.» Stolz lächelnd fährt Alissia mit der Hand vorsichtig über ihre Schüleragenda, die sie mit ganz viel Liebe zum Detail gestaltet und produziert hat: «Die Formatierung hat mich manchmal sehr herausgefordert, aber am Ende bin ich wirklich zufrieden mit dem Resultat.» Rina hat die Fluchtgeschichte ihrer Familie aufgearbeitet. «Es war sehr eindrücklich, nicht nur die Geschichte der eigenen Familie zu erforschen, sondern auch die engsten Angehörigen noch besser kennen zu lernen. Das Interview mit meinem Vater war sehr emotional», sagt Rina sichtlich bewegt. Und während Laura ihre selbst gemalten Bilder präsentiert und den Besuchern ihre Faszination für die Kunst näherbringt, schenkt Tobias neben seinem multifunktionalen Camping-Veloanhänger Kaffee aus. «Jetzt brauche ich nur noch eine Bewilligung, um damit auf der Strasse fahren zu dürfen», sagt er mit einem zufriedenen Lächeln.

Viele Besucher staunten über die Leistung, Kreativität und Hingabe, welche die Schülerinnen und Schüler ausstrahlen. Darauf dürfen die Jugendlichen zurecht stolz sein. Herzliche Gratulation!

 


Ausstellung Projektarbeit
Schuleinheit Oberstufe Steig

Datum der Neuigkeit 8. Mai 2019

zur Übersicht